Der Kulturkreis Liechtenstein-Weimar (KLW) hat sich zum Ziel gesetzt, den kulturellen Austausch zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und der Europäischen Kulturhauptstadt Weimar 1999 nach Kräften zu fördern und damit zum besseren Kennenlernen und Verstehen innerhalb des deutschsprachigen mitteleuropäischen Kulturraumes beizutragen. Der KLW widmet sich daher der Anregung kultureller Projekte in Weimar bzw. Thüringen und dem Fürstentum Liechtenstein mit den Schwerpunkten Musik (Konzerte, ausgehend vom Gründungsanlass, der Musikerverbindung Josef Rheinberger–Franz Liszt) und Bildende Kunst (hier vorrangig Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst).

lisztrheinberger.jpg